Kölner Südstadt - Kulisse

S.A.L.E. Köln

Acht Läden in acht Veedeln! Bei S.A.L.E. gibt es neue Lieblingsteile, tolle Einzelstücke oder unverzichtbare Allrounder von bekannten Lieblingsmarken wie Vera Moda, Only, Bench, Jack & Jones oder Deichgraf zu entdecken!

1994 wurde in Köln Sülz der erste Laden eröffnet. Damals hieß „SALE“ einfach nur Verkauf, das war das Ziel, und so kam es zu diesem Namen. Die Punkte zwischen den vier Buchstaben kamen dazu, weil „SALE“ irgendwie doch seltsam aussah. Schließlich ging es doch um mehr, als nur ums Verkaufen! 

In der Kölner Südstadt und weiteren 7 Veredeln präsentiert S.A.L.E. jede Woche neue Ideen von zahlreichen Markenherstellern. Diese Marken haben alle ihre eigene Moderichtung, setzen Trends schnell in tragbare Mode um und lassen sich untereinander wunderbar kombinieren. Wer ein Statement setzen möchte mit Marken, die irgendwie anders sind, aber immer unterschiedliche und zeitgemäße Möglichkeiten bieten, ist hier goldrichtig.

Individualität, Vielfalt, Abwechslung, Spontanität und „das Andere“, gepaart mit Beständigkeit in Qualität, Verarbeitung und Verantwortung machen de Philosophie von S.A.L.E. aus. In der warmen, wohnlichen, freundlichen und persönlichen Atmosphäre der „S.A.L.E.“ Läden ist es jedem überlassen, ob und wie er oder sie sich beraten lassen möchte oder einfach mal alleine auf die Suche zu gehen.

 

S.A.L.E. Köln

Marc Hinterkausen
Bonner Straße 7
50677 Köln
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00
Sa: 10:00 - 18:00